Inklusion und Ferienspaß – Passt das zusammen? Na klar! Auf spielerische Weise wurde den Kinder das Thema Inklusion näher gebracht. Adele Hoff und Siegrid Thomas vom Inklusionsbüro waren in den Offenen Ganztagen einiger Grundschulen in Geldern unterwegs. Im Gepäck: Viel Anschauungsmaterial und Hilfsmittel zum ausprobieren.

Schnell kam man auf die vielen großen und kleinen Herausforderungen im Alltag von Menschen mit Beeinträchtigungenzu sprechen: Wie fühlt es sich an, wenn man im Rollstuhl sitzt? Welche Probleme kann ein Rollator bereiten? Wie finden sich Blinde zurecht? Alle Fragen konnten im Selbstversuch beantwortet werden. Und noch viel mehr Wissenswertes wurde vermittelt. Die Kinder waren voll bei der Sache. Klasse!